Jannis Carmesin

Der Tag, an dem die Geschichte endlich ihren Platz in Mercedes findet, ist heiß und schwül. Zwischen der Hauptstraße, die sich durch die schmucklose Kleinstadt im westlichen Uruguay zieht, und den Ufern des Río Negro drängen sich am frühen Abend… Weiterlesen

Es ist Dienstagabend und ich voll bis oben hin. In meinen ersten zweieinhalb Wochen in Uruguay habe ich so viel Input bekommen, so viele Zahlen, Behauptungen und Thesen geschluckt, dass mein Hirn und ich ein paar Tage Zeit brauchen, um… Weiterlesen

Auch wenn ich statt sechs Wochen sechs Jahre hier bleiben würde, ein echter Uruguayo würde ich wohl niemals werden. Ich spreche Spanisch wie ein Deutscher, meine Haut verbrennt wie die eines Deutschen, vor allem trinke ich aber viel zu selten… Weiterlesen

Uruguay ist klein, für südamerikanische Verhältnisse sogar winzig. Nur knapp 3,5 Millionen Einwohner leben auf einer Fläche, die halb so groß ist wie Deutschland, was Uruguay das Wikipedia-Label „kleinstes spanischsprachiges Land des Kontinents“ beschert hat. Dass hier alles eher übersichtlich… Weiterlesen

Archive