Jennifer Rieger

Wenn Simon Wearne erstmal angefangen hat zu reden, ist er kaum zu bremsen. Wir treffen uns am Bahnhof Wakayama und steigen in Simons klapprigen Jeep. Schon auf der Fahrt fängt er an zu erzählen. Von seiner früheren Laufbahn als Kameramann.… Weiterlesen

Taiji ist ein verschlafenes Städtchen mit rund 3000 Einwohnern an der Südspitze der Präfektur Wakayama, umspült vom Pazifischen Ozean. Besucher aus dem Westen verirrten sich eher selten dorthin – doch das änderte sich schlagartig, als The Cove im Jahr 2009… Weiterlesen

In Nerima, einem Stadtbezirk im Nordwesten Tokios, besuche ich IKAN, das Iruka & Kujira (Delfin & Wal) Action Network. Anfangs hatte ich noch eine ausgewachsene Umweltorganisation erwartet, doch bei den letzten Emailkontakten habe ich schon einen Verdacht geschöpft, der sich… Weiterlesen

Wenn es um Leckereien aus dem Meer geht, gibt es auf dem berühmten Fischmarkt Tsukiji nichts, was es nicht gibt. Mehr als 2000 Tonnen Fisch und Meeresfrüchte werden hier täglich umgesetzt, von der Sardelle bis zum viereinhalb Meter langen Thunfisch,… Weiterlesen

11,2 Milliarden –

so viele Menschen werden laut UN-Statistik im Jahr 2100 die Erde bewohnen, falls die Bevölkerung so weiterwächst wie bisher. Einen Eindruck davon, wie sich die Welt dann anfühlen könnte, bekommt man morgens um acht Uhr in der… Weiterlesen

Archive