Stipendiaten der Heinz-Kühn-Stiftung bloggen ihre Recherchen und Erlebnisse.

Helen Sibum – Chile

Es hat eine Weile gedauert, aber ich habe es tatsächlich wiedergefunden – das kleine Lokal ganz am Rande der Markthalle Santiagos, das sich in fröhlicher Missachtung seiner bettelarmen Erscheinung „El Rey de la Paila Marina“ nennt, „Der König der Fischsuppe“.… Weiterlesen

Chile ist ein Land extremer Gegensätze. Gerade erst hat die OECD dem Andenstaat wieder bescheinigt, Südamerikas Musterknabe in Sachen Wirtschaftswachstum zu sein. 2013 und 2014, so die Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, wird kein anderes Mitglied sein… Weiterlesen

„Piñera, dir bleiben 4 Tage, um kostenfreie Bildung anzukündigen.“ Das Transparent, das die Studenten hochhalten, klingt ziemlich bedrohlich, ihr Auftreten ist es nicht. Die etwa 100 jungen Leute, die an diesem Mittag vor dem Präsidentenpalast aufgezogen sind, hüpfen und… Weiterlesen

Archive