Lea Deuber – China

In chinesischen Schulen lernen die Schüler bis tief in die Nacht, um sich auf ihre Abschlussprüfung vorzubereiten. Ein Schulleiter aus Beijing erzählt, wie er Lehrer und Schüler motiviert und warum ihn die Situation trotzdem manchmal traurig macht.

Wir sind eine… Weiterlesen

In den vergangenen Jahren wurde das chinesische Bildungssystem stark reformiert. Jürgen Henze, Professor für Vergleichende Erziehungswissenschaften an der HU Berlin, erklärt im Interview, wie es sich verändert hat. An die Ergebnisse bei PISA, glaubt er, werden deutsche Schüler nie herankommen.… Weiterlesen

Immer mehr chinesische Eltern schicken ihre Kinder auf ausländische Schulen, um dort ihren Abschluss zu machen. Bei der Bewerbung erhalten sie Hilfe von Menschen wie Nini Suet. Sie hat eine Agentur, die Schüler auf die Zeit im fremden Land vorbereitet.… Weiterlesen

Für die Recherche zum chinesischen Bildungssystem besuche ich Schulen, Lehrer und Schüler im ganzen Land. Aber auch abseits des Klassenzimmers gibt es vieles zu bewundern. Hier eine kleine Auswahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 … Weiterlesen

Viele Schüler in China nehmen während ihrer Schulzeit Nachhilfeunterricht in Englisch. Die Sprache macht einen großen Teil der Abschlussprüfungen aus. Der US-amerikanischer Englischlehrer Andrew Braun aus Shenyang erzählt von seinen Erfahrungen.

Ich arbeite seit rund einem Jahr in einer Sprachschule… Weiterlesen

Die jährliche Abschlussprüfung (Gaokao) ist für chinesische Schüler die Voraussetzung für einen Studienplatz. Doch schon im 7. Jahrhundert entschied die Keju-Massenprüfung über Auf- und Abstieg in der chinesischen Gesellschaft. Was die beiden Systeme gemein haben.

Sie sitzen an den kleinen… Weiterlesen

Archive