Naomi Conrad – Pakistan

Als der kleine Junge über das ausgeblichene Foto streicht, auf dem seine Eltern ernst in die Kamera starren, und leise „Papa“ murmelt, fängt der Übersetzer an zu weinen. Minutenlang, bis sich eine ältere Frau zu ihm rüber lehnt und ihm… Weiterlesen

Aber ja doch, sagt der Mullah, den die USA einen Terroristen nennen, und setzt sein Glas giftgrüne Limonade auf den geblümten Teppichboden ab, natürlich erinnere er sich an den Krieg gegen die Russen in Afghanistan. Etwa daran, sagt er und… Weiterlesen

„Du recherchierst zu den Blasphemie-Gesetzen?“ Ein pakistanischer Kollege schüttelt den Kopf, nein, das solle man besser nicht so offen sagen. Besser: Interreligiösen Dialog., Völkerverständigung, „irgend so etwas“, positiv halt. Aber Blasphemie, da sollte ich besser vorsichtig sein, besser offen reden… Weiterlesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archive