Stipendiaten der Heinz-Kühn-Stiftung bloggen ihre Recherchen und Erlebnisse.

Stipendiaten 2015

1 2 3 5

Die weite philippinische Landschaft rast vorbei, grasende Wasserbüffel und schwitzende Bananenbauern in ihren Plantagen, als unser Gespräch vom Persönlichen ins Politische gleitet. Was er vom neuen Präsidenten halte, frage ich Ariel. Ariel, 40 Jahre alt, stammt aus der Provinz und… Weiterlesen

Na gut, ein Südsee-Paradies sieht anders aus. Einsamere Strände mit weißerem Sand, mehr Palmen und weniger streunende Hunde. Trotzdem ist Baloy ein hübsches Fleckchen Erde, und wer hier wohnen darf, hat es gut getroffen im Leben. In Baloy also treffe… Weiterlesen

Das L.A. Cafe in Manila: Trinken und Flirten 24/7

„Kein Besuch!“ So freundlich die Frau an der Rezeption ist, so bestimmt macht sie klar, was hier nicht erwünscht ist. Hier, das ist ein Guesthouse in Malate, einem trubeligen Viertel von… Weiterlesen

Die edlen Hotels in Addis Abeba haben Souvenir-Ecken eingerichtet. Dort legen sie für ihre Gäste Schmuck, Töpferware und traditionelle Kleidung zum Kauf aus. Darunter sind handgemachte Tücher, mit sorgfältig gewobenen Mustern. Sie sollen das Gegenteil der Massenware sein, die Modeketten in ihren Regalen stapeln. Weiterlesen

Den ursprünglichen Reiseplan habe ich längst verworfen. Termine werden so spontan ausgemacht wie sie verschoben werden. Manches lässt sich gar nicht so organisieren wie geplant. Und dann kommen auch noch unvorhergesehene Gelegenheiten dazu, die der Zufall einem serviert – wie die Begegnung mit Ephrem, dem Künstler. Weiterlesen

1 2 3 5
Archive