Hühner

„Vor drei Jahren war hier noch nichts, nur das Haus“, sagt Berna Carintia Gómez Argeñal. Jetzt steht hinter dem Haus ein Ziegenstall mit fast 30 Ziegen und in einer kleinen Oase daneben wachsen Bananen, Papayas und andere Früchte. Ihre Kinder trinken Milch, die Familie isst regelmäßig Fleisch und Gemüse – und Berna hat ein Einkommen. All das ist in der trockenen Gegend von Malpaisillo nicht selbstverständlich. Zwei Dinge haben das Leben der Familie verändert: die Ziegen und der Wassertank.

Weiterlesen

Donnerstag Nacht 01:00 Uhr in Monterrey in der Nähe von Jinotega:

Heute ist Ihr letzter Tag. Die 40jährige Rachel Osabutey packt die letzten verbleibenden Hühner zusammen, und fängt mit ihren Mitarbeitern an, den kleinen Behelfsstall abzubauen, der 2 Wochen lang mitten auf der Straße in Accra stand. 2 Wochen lang, von 18. Dezember bis jetzt, den 1. Januar hat sie versucht, die letzten Hühner ihrer Geflügelfarm zu verkaufen, jetzt macht sie dicht.

Weiterlesen

Archive