Stipendiaten der Heinz-Kühn-Stiftung bloggen ihre Recherchen und Erlebnisse.

Bis der Kaffee in Europa im Laden steht, geht er durch viele Hände. Die Audioslideshow versucht deutlich zu machen, wo in der Wertschöpfungskette des Kaffees der Profit bleibt: Der Prozess von der Kaffeeernte bis zur gerösteten Bohne mit Preisbarometer. Alle Preise sind in Euro umgerechnet und beziehen sich auf ein Pfund gerösteten Bohnenkaffee im konventionellen Handel.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=PKG82QhWk70]

Die Bilder habe ich bei verschiedenen Produktoren und Kooperativen gemacht, die ich besucht habe. Teilweise sind es allerdings Fairtrade-Kooperativen, auf die diese Preise nicht zutreffen. Ich wollte aber trotzdem den Prozess abbilden.

Archive