Stipendiaten der Heinz-Kühn-Stiftung bloggen ihre Recherchen und Erlebnisse.

Philipp Bilsky – China

Philipp Bilsky berichtet über den Umgang mit dem Klimawandel in China.

Chinas Energiewirtschaft ist stark abhängig von fossilen Brennstoffen. Besonders wichtig für die Stromerzeugung ist Kohle – und die ist auch hauptverantwortlich für Chinas enormen CO2-Austoß. Was tut das Land, um seinen Energiemix zu verbreitern? Darüber spreche ich mit Corinne Abele… Weiterlesen

Die Frage, ob es in China überhaupt „Nicht-Regierungs-Organisationen“ gibt, ist umstritten. Denn wirklich unabhängig von der Regierung ist keine der Organisationen. Im Chinesischen heißt NGO „minjian zuzhi“, was sich etwa mit „in der Bevölkerung verwurzelte Organisation“ übersetzen lässt – und… Weiterlesen

Archive