Stipendiaten der Heinz-Kühn-Stiftung bloggen ihre Recherchen und Erlebnisse.

Stipendiaten 2011

„Lang, lang ist es her, so erzählt einer der Könige von Farafangana an der Südostküste Madagaskars, da lebte dort ein Fischer, der sehr arm war. Eines Tages angelte er einen großen Fisch und tanzte vor Freude, weil er endlich mit… Weiterlesen

So gut bewacht bin ich noch nie zu einem Termin gefahren. Schon Kilometer vor meinem Ziel stehen alle 20 Meter schwer bewaffnete Soldaten am Straßenrand Spalier. Die Wachen wurden allerdings nicht für mich platziert – direkt hinter mir fährt… Weiterlesen

Der Geldtransfer via Handy ist in Kenia eine der erfolgreichsten Geschäftsideen der vergangenen Jahre – und erleichtert das Leben von Millionen Menschen aus armen Bevölkerungsschichten.

Neben den Milliardensummen, die jedes Jahr an öffentlicher Entwicklungshilfe nach Afrika fließen, wirkt der Betrag… Weiterlesen

Feierlicher Gesang. Eine Gruppe von Menschen auf sandigem Boden. Flatternde Saris im Wind. Weinende Frauen und Männer. Sie trauern um ein 17jähriges Mädchen. Gestern Nacht ist sie gestorben, an Krebs und an fehlender medizinischer Versorgung. Denn die gibt es nicht… Weiterlesen

Archive